Allgemein, Presse

100.000 User, was sagt man dazu?!

0

100k

Wir sagen DANKE!

Danke an alle unsere fileee-User, die uns von Anfang an begleitet haben und an alle, die auf dem Weg zu uns gestoßen sind. fileee wurde vor 8 Jahren, 2011 gegründet und seit dem sind wir ein Team aus über 30 motivierten Menschen geworden. Wir sprechen bei uns 12 verschiedene Sprachen, konnten schon über 12.000 fileeeBox-Produkte verschicken und haben jetzt schon über 100.000 User erreicht!

Es war einmal… 2011 an der WWU Münster. Aus einem Seminar heraus entstand die Idee, den Papierkram und somit auch den Alltag zu vereinfachen. Damit war die Mission von fileee geboren: “Weniger Papierkram, mehr Zeit für dich!” Über die Jahre erregte fileee mit der digitalen Zukunftsvision immer mehr Aufmerksamkeit. Die ersten Nominierungen für Awards trudelten ein und es gelang fileee mehrere Preise abzustauben: Ercis Launchpad, 2b Ahead Think Tank – Bestes Geschäftsmodell, IT Gipfel – startup battle.

fileees Meilensteine

2013 fand fileee schließlich seinen langfristigen und zuverlässigen Partner ITyX. Es folgte eine intensive Arbeitszeit des Tüftelns und Konstruierens. 2015 wurde es dann ernst und wir launchten die fileee-App für alle Betriebssysteme. Ein Jahr später ging es dann Schlag auf Schlag: 2016 gelang es uns eine Premium-Version von fileee sowie eine fileeeBox zu entwickeln, welche bis heute immer wieder überarbeitet und weiterentwickelt wird. Die Idee von den ersten Prototypen bis zum heutigen Design findet ihr in der kleinen Erfolgsgeschichte der fileeeBox. Die digitale Zukunftsvision erreichte 2016 schließlich auch den Unternehmenssektor. fileee gründete eine bis heute einzigartige C2B-Platform (Consumer-to-Business) zur Digitalisierung der Kundenkommunikation. Zu unseren größten Partnern zählen vor allem Banken und Versicherungen, die natur­­gemäß ein hohes Aufkommen an Dokumenten­wechseln haben.

Unsere Mission

Unsere Mission

Mit diesen bedeutsamen Meilensteinen wuchs auch das fileee-Team. Heute beschäftigt fileee über 30 MitarbeiterInnen in allen möglichen Bereichen. Wir alle teilen die Ursprungsversion, dem Papierkram ein Ende zu setzen und Privatpersonen sowie Unternehmen auf ihrem Weg ins digitale Zeitalter zu begleiten. Hier sind im wahrsten Sinne des Wortes keine Grenzen gesetzt: insgesamt repräsentiert das Team von fileee verschiedenste Nationalitäten und spricht insgesamt 12 Sprachen: Deutsch, Englisch, Polnisch, Spanisch, Französisch, Holländisch, Russisch, Schwedisch, Arabisch, Hindi, Telugu und natürlich mehrere Programmiersprachen 😉

Jeden Tag versuchen wir unsere Dienste weiterzuentwickeln, um digitale dokumentenbehaftete Prozesse im Alltag einfach und sicher zu gestalten. Diese Vielfalt macht es möglich, die Dienste jedem Menschen aus jeder Kultur, mit jedem Alter und jedem Lebensmodell zugänglich zu machen und in dessen Alltag zu integrieren.

Team-100k

Danke

Mittlerweile begleiten 100.000 User fileee auf dem Weg dem Papierkram ein Ende zu setzen. Privatkunden, Geschäftskunden, Selbstständige oder Partnerfirmen organisieren Ihren Papierkram mit fileee – machen Steuererklärungen, lassen sich an Fristen erinnern und gestalten ihren Alltag. Das alles stressfrei mit möglichst wenig Arbeitsaufwand und das jederzeit zu jedem Ort digital abrufbar.

Ihr wisst ja, wir freuen uns immer über Euer Feedback, um fileee für Euch noch besser zu machen. Gerne darf es auch einfach nur ein Lob an uns sein. Via Bewertung hat uns vor Kurzem folgendes Feedback erreicht: fileee “(…) ist (…) ein sehr gutes und einfaches Ablagesystem, welches es hoffentlich noch sehr lange gibt.” Dazu können wir nur sagen: DANKE und ja, der Weg von fileee hört noch lange nicht auf.

Im Rahmen unseres 100.000-User-Specials könnt ihr an unserer Foto-Challenge #myfileeeBox mitmachen und eine brandneue fileeeBox 2.0 gewinnen:
#myfileeeBox
Wir wünschen Euch ganz viel Erfolg!
Gewonnen hat… die p17 GmbH, eine Werbeagentur aus Gronau! Via Instagram erreichte uns ihr Foto. „Wir haben noch so viele Akten und kaum noch fileeeBoxen!“ Wir haben das Leid sofort erkannt und schicken die so sehr gebrauchte fileeeBox direkt auf den Weg.
#myfileeebox gewinner
Wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg und freuen uns, dass ihr dabei seid. #teamfileee

Wir haben unsere User der ersten Stunde ausfindig gemacht und sie im Rahmen unseres 100.000-User-Specials interviewt.


Wir haben Jens, Oliver und Armin gefragt, was ihnen an fileee besonders gefällt und welche Tipps sie für Euch auf Lager haben.
Das waren Ihre Antworten:

Wie bist Du auf fileee gekommen und warum hast Du Dich für fileee entschieden?
Ich recherchierte im Internet nach einem digitalen Ordner und hatte bereits ähnliche Dienste ausprobiert. Derzeit suchte ich nach einer guten Möglichkeit, Dokumente und Schriftverkehr elektronisch zu archivieren und zu verwalten. Wichtig war mir auch, dass ich überall auf alle meine Dokumente zugreifen konnte.

Wann bist du besonders froh fileee zu haben?
Ich bin jeden Tag froh fileee zu haben, besonders, wenn ich alte Dokumente suche, sie einfach hervorzaubern und verschicken kann.

Was ist Deine Lieblingsfunktion?
Die Ansicht der Dokumente. Ich bin immer noch fasziniert davon, meinen Aktenschrank im Handy zu haben. Aber auch das Tagging und das Verschicken von Dokumenten per Mail über die fileeeApp gehören zu meinen Lieblingsfunktionen.

Hier sind drei Tipps unserer fileee User der ersten Stunde:
“Fangt am besten möglichst bald an und werdet die alten Ordner los. Wenn Ihr dann fileee habt, archiviert alles großzügig.” (Jens)
“Taggen ist mein wichtigster Tipp. So findet man alles was man sucht in wenigen Minuten schnell wieder.” (Oliver)
“Verschickt Rechnungen per Mail mit fileee. Schneller geht es nicht.” (Armin)

Wenn Ihr noch mehr von Jens, Oliver und Armin erfahren wollt, klickt hier. Dort findet Ihr alle Interviews in voller Länge.